Linde ARCLINE® TPL 300 puls DC

WIG Schweißgerät

Grundwerkstoffe:

  • Stahl
  • CrNi

Empfohlene Einsatzgebiete:

  • Schlosserei
  • Stahlbau
  • Anlagen- und Behälterbau
  • Maschinen- und Werkzeugbau
  • Chemie-, Pharmazie- und Lebensmittelanlagenbau
  • Industrieanlagen- und Rohrleitungsbau
  • Reparatur und Montage

Empfohlene Linde Gase:

  • Argon 4.6
  • Argon-Helium
  • Argon-Wasserstoff
Bezeichnung
Preis
LINDE ARCLINE® TPL 300 puls DC (gasgekühlt) inkl. 4m Schlauchpaket und Zubehör *²
4.664,80 € *
3.920,00 €    
zzgl. MwSt    
LINDE ARCLINE® TPL 300 puls DC (wassergekühlt) inkl. LINDE ARCLINE® Cool 2 und 4m Schlauchpaket und Zubehör *²
6.009,50 € *
5.050,00 €    
zzgl. MwSt    
Trolly 35.2-2
586,67 € *
493,00 €    
zzgl. MwSt    
*² Zubehör: Gerät in Grundausstattung schweißbereit, jedoch ohne Druckminderer Schweißzusatzwerkstoffe und Gas.

Beschreibung

  • Modulares WIG-DC-Inverterschweißgerät, gas- oder wassergekühlt
  • Steuerung Comfort 2.0, einfache Bedienung durch Click-Wheel
  • WIG-Schweißen
  • Ohne Aufpreis ausgerüstet mit Kennlinien für activArc und spotArc
  • WIG-Schweißen mit reproduzierbarer, elektronischer HF-Zündung
  • WIG-Liftarc-Schweißen ohne HF
  • WIG-Pulsautomatik mit automatischer Vorgabe der erforderlichen Pulsparameter
  • WIG-Mittelwertpulsen, der vorgegebene Schweißstrom wird immer eingehalten, daher besonders geeignet zum Schweißen nach Schweißanweisungen
  • WIG-Pulsen im Hz- und kHz-Bereich bis 15kHz
  • 8 programmierte JOBs (Schweißaufgaben)
  • 2-Takt-/4-Takt-Betrieb
  • Über Brennertaster abrufbarer verminderter Zweitstrom
  • Punktschweiß-/Heft-Funktion (spotArc / spotmatic)
  • spotmatic und spotArc im direkten Zugriff
  • Upslope / Downslope einstellbar
  • Einstellbares Gasvorströmen / Gasnachströmen
  • E-Hand-Schweißen
  • E-Hand-Pulsautomatik mit automatischer Vorgabe der erforderlichen Pulsparameter
  • Ideal zum Wurzelschweißen
  • 8 programmierte JOBs (Schweißaufgaben)
  • Sicheres Fallnaht- und Steignahtschweißen
  • Einstellbarer Hotstartstrom und Hotstartzeit
  • Einstellbares Arcforce
  • Antistick Funktion
  • Highlights
  • Sicheres Zünden auch bei langen Schlauchpaketen
  • Gasgekühlt oder optional wassergekühlt mit Kühlmodul LINDE ARCLINE® Cool 2
  • Sehr gute Brennerkühlung und damit Kosteneinsparung bei Brennerverschleißteilen durch leistungsstarke Kreiselpumpe und 4 Liter Wassertank (Kühlmodul LINDE ARCLINE® Cool 2)
  • Stromsparend durch hohen Wirkungsgrad und Standby-Funktion
  • Hohe Netzspannungstoleranzen und damit uneingeschränkt generatortauglich
  • Anschlussmöglichkeit für Fernsteller und Funktionsbrenner
  • Fahrwagen Trolly 35.2-2 lieferbar
  • Optional mit LAN oder WiFi vernetzbar, Xnet ready
  • PC Schnittstelle für Software PC300.Net

Lieferumfang

  • Lieferumfang beinhaltet nur folgende Positionen, weitere Komponenten wie Fahrwagen im Zubehör auswählen!

Gasgekühlte Anlage:

  • LINDE ARCLINE® TPL 300 puls DC
  • WIG Brenner Binzel ABITIG GRIP 26, 4 m hochflexibel mit Lederschutz, UP/DOWN
  • Elektrodenkabel 5m, 50mm²
  • Massekabel 5m, 50mm²
  • Gasschlauch 2,5m
  • Verschleißteilset bestehend aus: Gasdüse Gr.6, Spannhülse 2,4mm, Spannhülsengehäuse 2,4mm, Brennerkappe lang, Wolframelektrode gold 2,4mm x 175mm

Wassergekühlte Anlage:

  • LINDE ARCLINE® TPL 300 puls DC
  • LINDE ARCLINE® Cool 2
  • WIG Brenner Binzel ABITIG GRIP 20, 4 m hochflexibel mit Lederschutz, UP/DOWN
  • Elektrodenkabel 5m, 50mm²
  • Massekabel 5m, 50mm²
  • Gasschlauch 2,5m
  • Verschleißteilset bestehend aus: Gasdüse Gr.6, Spannhülse 2,4mm, Spannhülsengehäuse 2,4mm, Brennerkappe lang, Wolframelektrode gold 2,4mm x 175mm

Technische Daten

WIG
E-Hand
Einstellbereich Schweißstrom
5 A - 300 A
Einschaltdauer bei Umgebungstemperatur
40 °C
30 %
-
300 A
35 %
300 A
-
60 %
260 A
100 %
210 A
Leerlaufspannung
63 V
Netzfrequenz
50 Hz / 60 Hz
Netzsicherung (träge)
3 x 16 A
Netzspannung (Toleranzen)
3 x 400 V (-25 % - +20 %)
Max. Anschlussleistung
12,1 kVA
12 kVA
Empf. Generatorleistung
16,3 kVA
16,4 kVA
cos φ
0,99
Wirkungsgrad
88 %
Maße Gerät LxBxH in mm
539 x 210 x 415
Gewicht Gerät
20 kg
Schutzart
IP 23
Brenneranschluss
Dezentral
Normen
IEC 60 974-1; -10 / S-Zeichen / EMV-Klasse A
Wartung: Laut DGUV Vorschrift 3 wird eine jährlich wiederkehrende Inspektion und Prüfung von Lichtbogenschweißgeräten nach EN 60974-4 (VDE 0544-4) gefordert.